Willkommen auf der Website der

Energiegenossenschaft Main-Kinzigtal e.G.

Ausbau Mando 62

Kürzlich, Dez. 2018, wurde unsere viertgrößte Aufdachanlage Deutschlands um ca. 10% erweitert. Die zusätzlichen 634 Kilowatt werden im kommenden Januar in Betrieb gehen. Ebenso haben wir jeweils ca. 51% an zwei neuen Anlagen in Gieshof und Wiesenau erworben. Sie sind je 749 Kilowatt groß und werden ebenfalls im Januar in Betrieb gehen.
Dazu haben wir im Laufe des Jahres jeweils eine Anlage auf dem Schützenhausdach in Bad Orb sowie beim Logistiker Goldbach in Eichenzell von 54 und 81 Kilowattpeak installiert.
Zum Schluss noch ein Hinweis zur in diesem Jahr in Kraft getretenen Datenschutzgrundverordnung DSGVO. Diese betrifft die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten unserer Mitglieder, wie Name, Wohnort, Telefonnummer, evtl. religiöse Zuordnung usw. Wir haben keine Angestellten und sind nicht verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestimmen. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für interne Zwecke. Zugriff auf sensible Daten hat nur das Vorstands- und Aufsichtsratsgremium sowie unsere Steuerberaterkanzlei Bartholomäi in Mainz und der Prüfungsverband in Neu-Isenburg.
Jürgen Staab, Hugo Nick

Aktuelles

Climate Warriors

Die Energiegenossenschaft empfiehlt den Film “Climate Warriors” von Carl A. Fechner, der in ausgewählten Kinos gezeigt wird. Einen Trailer dazu können Sie bereits anschauen. Er

Energiestammtisch

Gemeinsam mit dem Energiestammtisch Freigericht waren wir mit einem Infostand am 1. September am “Schöpfungstag” im Schlossgarten in GN-Meerholz vertreten.

Aktueller Stand während der Corona-Krise

Liebe Genossenschaftsmitglieder, wir hoffen, Sie sind bisher gesund durch die Coronakrise gekommen! Corona hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. So mussten wir zuerst

GNZ: Harsche Kritik an Windkraftgegnern

Vorwurf im Parlament: Versucht, ein wichtiges Baugebiet zu stoppen, um eigene Ziele durchzusetzen Biebergemünd (hg). Eine weitere Hürde hat das geplante Neubaugebiet am Burgwerksrain, das zwischen